Polizei schnappt nächste Sprayer-Bande

Wien

Polizei schnappt nächste Sprayer-Bande

Die Wiener Polizei geht weiter hart gegen Sprayer vor. In der Nacht auf Samstag wurden vier Männer (drei Engländer und ein Österreicher) in einer U-Bahn-Remise in Simmering auf frischer Tat ertappt, als sie dort eine abgestellte U-Bahngarnitur mit ihrem Tag "NRG" "verschönern" wollten. Nach kurerz Verfolgung konnten sie von der Polizei festgenommen werden. Neben Spraydosen waren sie auch mit Pfeffersprays und Stahlruten bewaffnet.

Die Bande um den 23-jähriger Engländer Jack M. aus Leeds, für den bereits ein aufrechter Haftbefehl wegen Sachbeschädigung bestand, soll für rund 300 Graffitis verantwortlich sein und damit für rund dreimal so viele wie der erst am Donnerstag verhaftete Puber. Der 29-jährige Schweizer brasilianischer Abstammung aus dem Kanton Zürich soll mit Sprayaktionen in Wien einen Sachschaden von mindestens 50.000 Euro verursacht haben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen