Polizei stoppte dreisten Sprit-Dieb

Neusiedl am See

Polizei stoppte dreisten Sprit-Dieb

Einen mutmaßlichen Treibstoffdieb haben Polizisten am Dienstag in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) im Burgenland gestoppt. Der 49-jährige Mann hatte den Kofferraum seines Pkw mit elf Kanistern samt rund 250 Litern Diesel vollgepackt und war damit auf dem Weg nach Ungarn. Beamte, die das Fahrzeug kontrollierten, stießen auf die in Plastiksäcken verstauten Kanister.

Auf Nachfrage der Gesetzeshüter konnte der 49-Jährige nicht nachweisen, dass er den Treibstoff rechtmäßig erworben hatte. Den Diebstahl bestritt der Mann. Aufgrund der sichergestellten Kanister gehe man davon aus, dass der Treibstoff an mehreren verschiedenen Orten gestohlen wurde, hieß es von der Polizei.

Der Ungar wurde angezeigt. Ihn erwartet auch eine Verwaltungsstrafe, weil bei der Fahrt gegen Bestimmungen zum Transport von gefährlichen Gütern verstoßen wurde.
 

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen