Sonderthema:
Polizist rettet Frau vor Feuer

Bregenz

Polizist rettet Frau vor Feuer

Ein Polizist hat am Donnerstag im Kleinwalsertal (Bezirk Bregenz) eine reglose Frau aus einer verrauchten Wohnung gerettet. Die 46-Jährige hatte am Abend einen Kochtopf auf dem eingeschalteten Herd vergessen.

Eine Nachbarin schlug Alarm, weil sich in ihrer im zweiten Stock gelegenen Wohnung in Hirschegg im Kleinwalsertal Rauch ausgebreitet hatte. Als die Polizei eintraf, informierte die Frau die Beamten, dass sich vermutlich noch eine Person in der Kellerwohnung befindet. Der starke Rauch verhinderte, dass die Beamten durch die Wohnungstür zum Opfer kamen.

Durch die Terrassentür konnten die Polizisten aber eine reglose Person auf dem Bett liegend sehen. Kurz entschlossen stürmte ein Polizist in die Wohnung und zog die Frau ins Freie, wo sie von der wenig später eintreffenden Feuerwehr und Rettung versorgt wurde. Die 46-Jährige wurde in das Krankenhaus Obersdorf (Bayern) eingeliefert.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen