Polizist von Randalierer verletzt

Rastete aus

© APA

Polizist von Randalierer verletzt

Ein 19-jähriger Randalierer hat in der Nacht auf Mittwoch in Grödig (Flachgau) nach seiner Festnahme einen Polizisten am Arm verletzt. Er war festgenommen worden, weil sich bei der Durchsuchung seiner Kleidung äußerst aggressiv verhalten und zu flüchten versucht hatte, meldete die Polizei. Der 19-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

Eine Hausbewohnerin hatte die Beamten alarmiert, weil ihr 19-jähriger Exfreund vom Garten auf den Balkon gestiegen sei und laut schreiend an der Balkontüre geklopft hätte. Als sie ihm öffnete, hätte der Mann aus der Küche einen Stoppelzieher geholt und versucht, sich damit die Handgelenke aufzuschneiden. Nach Eintreffen der Polizisten wurde er gegenüber den Ordnungshütern ziemlich rabiat. Schließlich wurde er festgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen