Postamt überfallen: Täter auf der Flucht

Wien-Liesing

Postamt überfallen: Täter auf der Flucht

Ein Postamt ist am Mittwochabend in Wien-Liesing überfallen worden. Die Räuber trugen Sturmhauben und Vollvisierhelme. Beide waren mit einer Pistole bewaffnet, berichtete die Polizei am Donnerstag. Während einer der Männer eine Angestellte zwang, die Kassenladen zu öffnen, hielt sein Komplize die Kunden mit seiner Waffe in Schach. Zur Flucht benützte das Duo ein Motorrad.

Personenbeschreibung
Beide Täter wurden als etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Einer trug zur schwarzen Hose eine schwarze Jacke und schwarze Schuhe sowie graue Handschuhe. Die Beute verstaute er in einem mitgebrachten weiß-schwarzen Plastiksackerl. Der zweite Mann war mit schwarzer Hose, schwarzer Jacke mit hellen Längsstreifen an den Ärmeln und dunklen Schuhen mit weißer Sohle sowie dunklen Handschuhen bekleidet. Beide sprachen laut den Zeugen Deutsch "mit ausländischem Akzent". Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Kampner, unter der Telefonnummer 0131310 DW 33800 (Journaldienst) entgegen.


button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen