Postamt kurz nach Geschäftsschluss überfallen

Wien-Fünfhaus

Postamt kurz nach Geschäftsschluss überfallen

Ein Postamt in Wien-Fünfhaus ist am Samstagabend kurz nach Geschäftsschluss überfallen worden. Dem Täter gelang mit seiner Beute die Flucht. Verletzt wurde niemand, so die Information der Polizei.

Gegen 18.15 Uhr verließ eine Angestellte kurz über den Hinterausgang das Geschäft. Bei ihrer Rückkehr traf sie im Stiegenhaus auf drei dunkel gekleidete Männer. Als die 24-Jährige die Tür aufsperren wollte, wurde sie von einem der Männer in die Filiale gedrängt. Dabei verspürte die Frau einen harten Gegenstand im Rücken, Waffe sah sie jedoch keine.

Im Geschäft griff sich der Täter Bargeld und flüchtete mit der Beute wieder über den Hinterausgang. Die Frau blieb unverletzt. Das Landeskriminalamt Wien nimmt unter der Telefonnummer 01/31310 DW 33800 (Journaldienst) Hinweise entgegen.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen