Postamt nächstes Opfer in Überfall-Serie Postamt nächstes Opfer in Überfall-Serie Postamt nächstes Opfer in Überfall-Serie Postamt nächstes Opfer in Überfall-Serie Postamt nächstes Opfer in Überfall-Serie Postamt nächstes Opfer in Überfall-Serie Postamt nächstes Opfer in Überfall-Serie

Wien

 

© Foto: BPD

© Foto: BPD

© BPD

© Foto: BPD

© Foto: BPD

 

Postamt nächstes Opfer in Überfall-Serie

Dienstag, 12.36 Uhr in der Dresdner Straße 116 in der Brigittenau: Ein etwa 50-jähriger Mann mit Baseballmütze, weißer Jacke und dunklen Hosen kommt in das Postamt und gibt vor, sich informieren zu wollen – er blättert in Prospekten. Als keine anderen Kunden mehr in der Post sind, zieht er die Kappe tiefer ins Gesicht und schreitet zu seinem wahren Vorhaben.

Zwei Minuten
Eine Pistole aus der Jacke gezogen, sprintet der 1,60-Meter-Mann zur Postangestellten, die geschockt zurückweicht und den Räuber tatenlos die Kassenladen überlässt. Obwohl alle Szenen von der Überwachungskamera gefilmt werden, fühlt sich der Gangster sicher, später nicht erkannt zu werden: Er drängt die Kassierin nach hinten und spaziert mit reichlich Geld seelenruhig davon. Dauer des Überfalls: zwei Minuten.

Falsche Richtung
Pech bei der Fahndung nach dem Posträuber: Eine Zeuge, der den Verdächtigen flüchten gesehen haben will, schickt das Großaufgebot der Polizei offenbar in die falsche Richtung. Das wissen die Beamten, seit sie – leider zu spät – einen zweiten Passanten mit besseren Augen und besserem Gedächtnis befragen konnten.

Die Statistik
Sechs Bank- und Postüberfälle in einer Woche in der Bundeshauptstadt: Ali G., Mr. Bean, Hauben- und Mützen-Täter. Wenn diese unheimliche Serie so weitergeht, droht in der Bundeshauptstadt, die mit 68 Coups im Vorjahr ein Rekord-Jahr verzeichnen musste, heuer eine Negativ-Statistik der Superlative. Weil sich niemand eine Zahl von 300 Überfällen vorstellen kann und will, laufen die Beratungen von Banken und Polizei auf Hochtouren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen