Biker raste mit 115 km/h durch Salzburg

Probeführerschein weg

Biker raste mit 115 km/h durch Salzburg

Mit unglaublichen 115 Stundenkilometern ist am Sonntag ein Motorradfahrer durch die Salzburger Innenstadt gerast. Der 20-jährige Einheimische wurde von der Polizei geblitzt, als er mehr als doppelt so schnell als erlaubt vom Mirabellplatz Richtung Makartplatz fuhr. Er wurde angehalten und musste seinen Probeführerschein abgeben, teilte die Sicherheitsdirektion am Montag mit.

Ebenfalls viel zu schnell war ein 32-jähriger Flachgauer mit seinem Sportwagen in der Nähe von Schleedorf (Flachgau) unterwegs: Bei ihm wurde auf der Köstendorfer Landesstraße eine Geschwindigkeit von 181 km/h gemessen. Die Lenkerberechtigung hatte der Mann nicht bei sich, er wird sie aber laut Sicherheitsdirektion für einige Zeit abgeben müssen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen