Quad-Horror: Lenker (32) von Fahrzeug erdrückt

Liezen

Quad-Horror: Lenker (32) von Fahrzeug erdrückt

Der Schock steckte dem Verlagsmitarbeiter noch Stunden später in den Knochen: Als er Mittwochfrüh gegen 4 Uhr auf der Rohrmooser Bundesstraße, im Bereich Tälerstraße ein ungestürztes Quad am Fahrbahnrand bemerkte, hielt der Zeitungsausträger an. Als er sich näherte, bemerkte er, dass unter dem etwa 700 Kilogramm schweren Fahrzeug eine Person eingeklemmt war.

Arzt kämpfte vergeblich um Leben des Steirers
Sofort verständigte der Lieferant die Einsatzkräfte. Der Notarzt versuchte alles, um Wilfried K. (32) ins Leben zurückzuholen – vergeblich. Der gelernte Elektriker, Seilbahnangestellte und Offroad-Fan aus Rohrmoos erlag am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Wie es zu der Tragödie kam, ist unklar. Den Spuren zufolge dürfte der 32-Jährige mit dem Gefährt, an dem er Schneeketten aufgezogen hatte, auf der Asphaltstraße ins Schleudern geraten, umgekippt und vom Quad erdrückt worden sein.

Gesamte Gemeinde
steht unter Schock
In der Gemeinde herrscht große Trauer: Bürgermeister Hermann Trinker: „Eine ganz traurige Geschichte. Ich kenne das Opfer sehr gut. Es ist ein schwerer Verlust für die Gemeinde. Ich werde seine Angehörigen besuchen und versuchen, ihnen Trost zu spenden.“
Laut Polizei dürfte Wilfried K. bereits zwei Stunden, bevor er gefunden wurde, verunglückt sein.

(kuc, kor)

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen