Rabiater bewarf Polizistinnen mit brennender Zigarette

Anzeige im Flachgau

Rabiater bewarf Polizistinnen mit brennender Zigarette

Nach einem Nachbarschaftsstreit in Lamprechtshausen im Flachgau hat gestern, Montag, einer der beiden "Streithanseln" seinen Zorn noch an einschreitenden Polizistinnen ausgelassen: Der 62-Jährige drohte zunächst, mit dem Traktor gegen den Streifenwagen zu fahren. Dann bewarf er die beiden Frauen mit einer brennenden Zigarette und einer Bierflasche. Sie wurden nicht verletzt.

Der Vorfall hat sich am späten Nachmittag ereignet. Der Flachgauer hatte die Beamtinnen aufgefordert, sein Grundstück zu verlassen. Weil er sich nicht beruhigen ließ, musste laut Polizei ein Pfefferspray eingesetzt werden. Anschließend wurde er festgenommen. Der 62-Jährige wird wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und wegen gefährlicher Drohung angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Prozess wegen Mordversuchs und Wiederbetätigung

Unfalllenker biss Ersthelfer in den Unterarm

Rabiate Pensionistin attackierte Polizisten

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen