Radfahrer durchschlug mit Kopf Autoscheibe

Schwer verletzt

Radfahrer durchschlug mit Kopf Autoscheibe

Ein 47-jähriger Radfahrer ist Montag früh in Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Er durchschlug mit dem Kopf die Windschutzscheibe, wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und blieb bewusstlos liegen. Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung mit.

Der Radfahrer war in der Morgendämmerung ohne Licht und ohne Helm unterwegs gewesen. Ein entgegenkommender Autolenker wollte in einer starken Rechtskurve links abbiegen. Dabei dürfte er den 47-Jährigen übersehen haben. Es kam es zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Landeskrankenhaus Vöcklabruck eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen