Sonderthema:
Rätsel um Toten im Burgenland gelöst

Leichenfund

Rätsel um Toten im Burgenland gelöst

Der Tote, der am Samstagnachmittag im Oberwarter Gewerbegebiet West bei Baggerarbeiten gefunden wurde, ist identifiziert. Es soll sich dabei um einen 54-jährigen Burgenländer handeln, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Burgenland am Sonntag. Die von der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion der Leiche sei für morgen, Montag, vorgesehen.

Am Samstag war gegen 15.00 Uhr die männliche Leiche bei Baggerarbeiten in Oberwart entdeckt worden. Laut ORF Burgenland war der Tote in einen Jutesack gehüllt. Von der Polizei gab es dazu vorerst keine Bestätigung.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen