Räuber-Depp baut Unfall mit Fluchtauto

Mistelbach

Räuber-Depp baut Unfall mit Fluchtauto

Ein 25-Jähriger hat sich am Montag bei bzw. nach einem Banküberfall in Altlichtenwarth (Bezirk Mistelbach) einigermaßen tollpatschig angestellt. Nachdem er auf der Flucht mit seinem Auto verunglückt war, wurde der 25-Jährige festgenommen. Der Tscheche war geständig. Er wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Laut Polizei war der Mann gegen 10.50 Uhr in der Filiale aufgetaucht und hatte mittels eines Drohschreibens von einem Angestellten Geld gefordert. Dann drängte er den Mitarbeiter zur Seite, griff in die Lade und flüchtete. Zur Beute zählte auch ein Alarmpaket, das wenig später im Wagen explodierte. Der Beschuldigte warf daraufhin einige Banknoten aus dem Auto und setzte seine Flucht in Richtung Tschechien fort. In der Folge kam er allerdings von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen