Sonderthema:
Räuber reißt Opa Goldkette vom Hals

Mitten in Wien

© APA

Räuber reißt Opa Goldkette vom Hals

Ein Pensionist ist am Montagnachmittag in Wien-Favoriten auf offener Straße ausgeraubt worden. Der Täter passte den 88-Jährigen vor einem Wohnhaus ab, als der Mann auf dem Weg zu einem Arzt war, berichtete die Polizei.

Goldkette
Der 88-Jährige war um 14.45 Uhr unterwegs zu einem Arzt am Ahornhof. Vor dem Wohnhaus schlich sich der Täter von hinten an und griff nach der Geldbörse in der Gesäßtasche des Pensionisten. Dieser bemerkte das und drehte sich um. Der Räuber riss ihm daraufhin eine Goldkette vom Hals und flüchtete. Die Geldbörse erwischte er nicht.

Der Täter wurde als etwa 30 bis 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Bekleidet war er unter anderem mit einem orangen Hemd und einer hellen Hose. Außerdem hatte er kurze dunkle Haare. Die Polizei ersucht um Hinweise an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer (01) 31310/57800 DW.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen