Räuber schlugen Wiener zwei Zähne aus

Überfall

Räuber schlugen Wiener zwei Zähne aus

Zwei Unbekannte haben einem Mann in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Mariahilf zwei Zähne ausgeschlagen. Der 32-Jährige hatte sich geweigert, Geld und Fahrzeugschlüssel herauszugeben.

Der Mann war gegen 23.00 Uhr nach einem Lokalbesuch in der Kurzgasse zu seinem Auto gegangen, um Zigaretten zu holen. Auf dem Weg sprachen ihn zwei 30 bis 35 Jahre alte Männer an, forderten u.a. Bares und prügelten schließlich auf ihn ein. Das Opfer wurde im Gesicht verletzt und büßte zwei Schneidezähne ein, fuhr aber noch selbst ins Spital. Die Täter flüchteten ohne Beute.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen