Sonderthema:
Raub-Opfer erkannte den Täter wieder

Wien

Raub-Opfer erkannte den Täter wieder

Zwei Monate nach einem Raubüberfall am Wiener Karlsplatz hat das Opfer die Täter in der Karlsplatzpassage wiedererkannt und angezeigt. Der 20-Jährige war am Karlsplatz im März von zwei Männern mit einer Glasflasche niedergeschlagen worden, anschließen raubten sie ihn aus. Am vergangenen Sonntag sah der Mann die Täter zufällig wieder und verständigte die Polizei.

Mutmaßliche Täter aus dem Suchtgiftmillieu
Der 21-jährige Sasa P. und der 19-jährige Vojkan P. wurden festgenommen. Die beiden werden laut Polizei dem Suchtgiftmilieu zugerechnet. Im Zuge der Ermittlungen wurde dem älteren Verdächtigen noch ein weiterer Raub in der Brigittenau nachgewiesen. Einen Tag vor seiner Festnahme soll er am Allerheiligenplatz einen 45-jährigen Mann mit einer Pistole bedroht und beraubt haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen