Rauchverbot: Fahrgast verprügelt Taxilenkerin

Blutige Lippe

Rauchverbot: Fahrgast verprügelt Taxilenkerin

Wegen des Rauchverbots im Taxi hat ein Fahrgast Freitag früh in St. Pölten eine Taxilenkerin attackiert. Der Mann hatte sich während der Fahrt eine Zigarette angezündet und wurde daraufhin auf das Rauchverbot im Wagen aufmerksam gemacht, berichtete die Bundespolizeidirektion.

Daraufhin begann der 48-Jährige zu randalieren, riss den Rückspiegel herunter und schlug der Frau dabei die Lippe blutig.

Auch später beruhigte er sich kaum - er beschimpfte sowohl die alarmierten Polizisten als auch die Lenkerin. Laut Exekutive dürfte Alkohol im Spiel gewesen sein. Der 48-Jährige wurde angezeigt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen