Regen und Sonne wechseln sich ab Regen und Sonne wechseln sich ab

Prognose

© APA

 

Regen und Sonne wechseln sich ab

Der Sommer macht vorläufig weiter Pause. Es kann immer wieder regnen, allerdings könnte es zum Wochenende hin vor allem im Osten Österreichs wieder etwas sommerlicher werden.

Wetterprognose

Wechselhaft
Am Mittwoch wechseln Sonne und Wolken einander ab, am Alpennordrand sind auch ausgedehnte dichte Wolken dabei. Es bleibt meist trocken, kurze Regenschauer bleiben auf das Bergland beschränkt. Die Temperaturen steigen von 13 bis 17 Grad in der Früh auf Höchstwerte zwischen 20 und 26 Grad.

Unbeständig
Auch am Donnerstag ändert sich am nicht ganz beständigen Wetter kaum etwas. Erneut ziehen einige Wolken durch und auch der eine oder andere Regenschauer im Bergland ist dabei. Ansonsten sollte es annähernd trocken bleiben. Die Temperaturen bewegen sich morgens zwischen 12 und 18 Grad, tagsüber werden 23 bis 28 Grad erreicht.

Am Freitag regnet es in weiten Teilen des Landes. Ganz im Osten sollte es aber trocken bei rund 28 Grad bleiben. Am Samstag werden Regenschauer immer seltener. Die Temperaturen steigen in ganz Österreich. Am Sonntag soll es nur mehr vereinzelt regnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen