Tirol

Tirol

Rehbock aus den Fluten geborgen

Eine Joggerin verständigte sofort die Polizei, als sie das entkräftete Reh in der Mellach bei Kematen entdeckte. Das Tier versuchte immer wieder, aus dem Bach zu kommen. „Erst die Feuerwehr konnte das 3-jährige Reh aus dem Wasser ziehen“, sagte Polizist Markus Schaffenrath zu ÖSTERREICH. Als es dann freigelassen wurde, verschwand der Rehbock zurück in den Wald. Das relativ kleine Reh dürfte von einem größeren Rivalen ins Wasser gedrängt worden sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen