Reinhold Messner teilt gegen Strache aus

Nach Südtirol-Sager

Reinhold Messner teilt gegen Strache aus

"Bedeutungslos" ist für den berühmten Südtiroler Extrembergsteiger Reinhold Messner der jüngste Vorstoß von FPÖ-Parteichef Heinz Christian Strache für eine Wiedervereinigung Tirols. Die Freiheitlichen nannte Messner gegenüber ANSA "Populisten, die den Frieden in Südtirol zerstören". "Wer heute so etwas vorschlägt, hat nichts aus 1937 und der Tragödie Südtirols gelernt."

Strache forderte Wiedervereinigung Tirols
In einem Interview mit der römischen Zeitung „La Repubblica“ gab der FPÖ-Chef Heinz Christian Strache an, für die Wiedervereinigung Tirols zu sein. „Ich will bestehende Wunden heilen und Tirol die Möglichkeit geben, sich wieder zu vereinen“, wird er zitiert. Die Region solle frei und eigenständig über seine Zukunft entscheiden können.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen