Riesiger Schwertransporter auf A4 unterwegs

Autobahn gesperrt

Riesiger Schwertransporter auf A4 unterwegs

550 Tonnen schwer, knapp sieben Meter hoch und mehr als sechs Meter breit war ein "XXXL-Sondertransport", der in der Nacht auf Sonntag vom Alberner Hafen in die Raffinerie Schwechat gebracht wurde. Von 1.00 bis 2.00 Uhr wurde auch der Verkehr auf der Ostautobahn (A4) in beiden Richtungen immer wieder für rund 20 Minuten angehalten werden muss.

 "Wir haben Routine mit Sondertransporten", betonte Josef Fiala, Geschäftsführer der Asfinag Service Gesellschaft. Der 550 Tonnen-Riese, ein Raffinerie-Anlagenteil, sei dennoch eine besondere Herausforderung. Auf der A4 mussten dafür ein elektronischer Überkopfanzeiger demontiert und die Mitteltrennung beider Richtungsfahrbahnen geöffnet werden.

omv2.jpg © Asfinag
(c) Asfinag



 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten