Rudi Fußi erntet Shitstorm auf Twitter

Macho-Anfall gegen ÖFB-Ladys

Rudi Fußi erntet Shitstorm auf Twitter

Österreichs Fußballdamen sind auf dem Rasen die neuen Stars und im ORF der Quotenhit. Bis zu 684.000 Zuschauer verfolgten den Schlager gegen Frankreich live in ORF eins. Im Schnitt waren 462.000 Fans (zweite Halbzeit) via ORF mit dabei. Der Marktanteil lag bei 22 Prozent. Das Schlagerspektakel Starnacht am Wörthersee, das parallel in ORF 2 ausgestrahlt wurde, verzeichnete „nur“ 460.000 Zuschauer.

Das ganze Land liebt unsere ÖFB-Ladys, doch nicht alle lassen sich von den Leistungen der Fußballerinnen mitreißen. Einer davon ist der Medienprofi Rudi Fußi. Dieser ätzt auf Twitter: „Ich weiss, das ist nicht populär: Aber Frauenfußball ist für mich wie Männersynchronschwimmen. Eh toll, aber ich brauchs nicht.“

 

 

 

Die Twitteria nahm den bissigen Kommentar zum Anlass, um Fußi einen Rüffel zu erteilen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten