Rumäne in Wien-Penzing niedergestochen

Lebensgefahr

Rumäne in Wien-Penzing niedergestochen

Gegen 18.30 Uhr dürfte der 36-jährige Rumäne im Auhofcenter unterwegs gewesen sein, als er von hinten attackiert und ihm von einem Unbekannten ein Lungenstich versetzt wurde.

Der Schwerverletzte konnte sich noch zur nächsten Polizeiinspektion schleppen, bevor er zusammenbrach. Der Mann wurde mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins Hanusch-Krankenhaus gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten