Rund 8.400 Grenzübertritte im Burgenland

Flüchtlinge

Rund 8.400 Grenzübertritte im Burgenland

Rund 8.400 Flüchtlinge sind am Sonntag im Burgenland eingetroffen, teilte die Landespolizeidirektion mit. Davon kam wieder die überwiegende Mehrheit, nämlich rund 8.000, am Grenzübergang Nickelsdorf an. Etwa 300 Menschen überschritten die Grenze bei Heiligenkreuz, 100 wurden im Hinterland aufgegriffen.

Diashow Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

Flüchtlinge in Nickelsdorf

1 / 10


Der Flüchtlingszustrom reißt auch am Montag nicht ab. Seit Mitternacht sind bis 6.00 Uhr fast 2.000 Personen im Burgenland angekommen, davon etwa 1.900 in Nickelsdorf und 90 in Heiligenkreuz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten