Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Zell am See

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend in Fusch an der Glocknerstraße gekommen. Als ein 45-jähriger russischer Tourist gegen 21.00 Uhr wegen überhitzter Bremsen bei Kilometer 12,6 mit seinem Pkw auf die linke Straßenseite zu der dort befindlichen "Ausweiche" fahren wollte, kollidierte er mit einem Motorrad. Der 50-jährige einheimische Biker dürfte durch die Folgen des Sturzes auf der Stelle tot gewesen sein.

Diashow Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

Russischer Tourist rammt heimischen Biker

1 / 12


Die Insassen des Pkw blieben unverletzt. Es handelte sich dabei laut Behörden um den 45-jährigen russischen Lenker, seine gleichaltrige Frau, seinen 22-jährigen Sohn und seien 16-jährige Tochter. Ein durchgeführter Alkotest beim Russen blieb negativ.

button_neue_videos.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen