Schlägerei endet für Wirt im Krankenhaus

Gäste gingen auf ihn los

© TZ Österreich / Niesner

Schlägerei endet für Wirt im Krankenhaus

Zu einer Schlägerei ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Nachtlokal in Wörterberg (Bezirk Güssing) gekommen. Kurz nach 2.00 Uhr entwickelte sich ein Wortgefecht zwischen einer Gruppe von acht Gästen - vier Männer und vier Frauen, die soeben das Lokal betreten hatten - und den beiden Lokalpächtern. Wenig später flogen schon die Fäuste, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Das Pächterehepaar, ein 44-jähriger Mann und seine 26-jährige Frau, erlitt bei der Schlägerei Prellungen und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Ein weiterer Mann, der auf Seite der Lokalinhaber Partei ergriffen hatte, konnte durch ein Fenster flüchten.

Gegen die acht Gäste, die die Schlägerei angezettelt haben dürften, laufen Ermittlungen. Es sei noch unklar, wer von ihnen tatsächlich zugeschlagen habe, so ein Ermittler der Polizei Stegersbach.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen