Schmuggel-Welpen ab sofort zu haben

Sperrfrist vorbei

Schmuggel-Welpen ab sofort zu haben

Bei jedem Geräusch stecken sie ihre Nasen neugierig durch die Gitterstäbe“, so Wolfgang Böck, Leiter des Tierheims Sonnenhof in Eisenstadt. Die 55 am Nationalfeiertag und zu Allerheiligen am Grenzübergang Nickelsdorf aus den Fängen der Tiermafia befreiten Welpen haben ihre erste kritische Lebensphase gut überstanden.

Nun ist die gesetzliche 8-wöchige Sperrfrist vorbei. Die Tiere wurden bereits von der Behörde zur Vermittlung freigegeben. Der Ansturm auf die Hundebabys ist jedenfalls enorm.

Fotos der zu vergebenden Welpen auf der Homepage

Das Tierheim stellte die Fotos der zur Vergabe stehenden Welpen auf ihre Homepage (www.sonnentiere.at). Tierfreunde werden gebeten, ihr Interesse für die Malteser, Yorkshireterrier, Chihuahuas und Zwergspitze jeweils zwischen 10 Uhr und 15.30 Uhr unter der Telefonnummer 02687 48149 zu deponieren.

Für die Englischen und Französischen Bulldoggen können aufgrund der Dutzenden Anfragen keine Anmeldungen mehr entgegengenommen werden. Alle Welpen wurden entwurmt, entfloht und sind gechippt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen