Schwangere 
stürzt mit Auto
 in Fluss

Salzburg

Schwangere 
stürzt mit Auto
 in Fluss

Das war Rettung in letzter Sekunde. Die Kellnerin Ivana B. (25) aus Bischofshofen ist im siebenten Monat schwanger und war in der Nacht auf Donnerstag mit ihrem Auto auf der Katschberg- Bundesstraße in Richtung Pöham unterwegs.

In der stockfinsteren Nacht und auf der nassen Fahrbahn verlor die werdende Mutter in einer scharfen Kurve die Kontrolle über ihren Wagen, geriet ins Schleudern, kam von der Straße ab und stürzte mit dem Auto in den Fluss. Die 25-Jährige wurde dabei verletzt, konnte mit dem Handy aber noch selbst Hilfe rufen.

Schwangere konnte mit Handy selbst Hilfe holen
Herbert Gewolf, Einsatzleiter der Wasserrettung, war als erster Helfer vor Ort: „Die Frau war noch ansprechbar und hat zum Glück nicht versucht, selbst aus dem Auto zu klettern. Wäre sie herausgekommen und in das eiskalte Wasser gefallen, hätte es sie abgetrieben und die Geschichte wäre tragisch ausgegangen,“ sagt er zu ÖSTERREICH.

So aber zogen die Wasserretter aus Bischofshofen, unterstützt von der Feuerwehr aus Hüttau, die junge Frau erst ganz vorsichtig aus dem Autowrack und hievten sie dann auf einer Korbtrage über die vier Meter hohe Böschung wieder auf die Straße hinauf. Dort wartete bereits der alarmierte Notarzt, versorgte die stark unterkühlte Frau und gab nach einem Check vor Ort die erlösende Entwarnung: Auch das Baby hat den schweren Crash überlebt.

Mutter und Kind müssen noch im Spital bleiben
Die gebürtige Kroatin wurde trotzdem zur Sicherheit in das Krankenhaus nach Schwarzach eingeliefert und die Feuerwehr zog das Auto mit einem Kran aus dem Fritzbach.

Autor: Matthias Lassnig
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen