Impfzeiten in OÖ wurden erweitert

Schweinegrippe

© TZ ÖSTERREICH/Niesner

Impfzeiten in OÖ wurden erweitert

Wegen der langen Wartezeiten, die bei der Impfung gegen die Schweinegrippe auftraten, sind jetzt in Oberösterreich die Impfzeiten erweitert worden. Das gab die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse (OÖGKK) am Mittwoch in einer Presseaussendung bekannt. Die Landessanitätsdirektion und der Landesschulrat bestätigten, dass wegen der Erkrankungen von insgesamt 23 Schülern zwei Klassen eines Gymnasiums geschlossen wurden.

Andrang wurde nicht erwartet
In den Servicestellen der Gebietskrankenkasse seien am ersten Tag 685 und am zweiten 539 Personen geimpft worden, berichtete sie. Dabei sei es am ersten Tag zu längeren Wartezeiten gekommen. Denn einerseits müssten Risikopersonen umfassend aufgeklärt werden - das Arzt-Patienten-Gespräch nehme einfach eine gewisse Zeit in Anspruch. Andererseits sei nach der zögerlichen Impfung des Gesundheitspersonals nicht mit einem derartigen Andrang gerechnet worden. "Wir haben aber sofort reagiert und die Impfzeiten jetzt erweitert", erklärte der leitende Angestellte der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse Hans Popper. Auch der Magistrat Linz berichtete, dass die Impfzeiten im Gesundheitsamt ausgedehnt worden seien.

In Oberösterreich wird nunmehr in 39 Stellen - Kundenservicestellen der OÖGKK, Bezirkshauptmannschaften und Magistrate - sowie in den Kinderabteilungen der Krankenhäuser gegen Schweinegrippe geimpft. Neu davon ist eine Impfstelle des Landes im Landesdienstleistungszentrum am Hauptbahnhof in Linz.

Zwei Schulklassen geschlossen
Landessanitätsdirektor Stefan Meusburger, dass am Bundesgymnasium Vöcklabruck zwei Klassen vorerst bis 13. November geschlossen wurden. In der einen seien zwölf, in der anderen elf von jeweils 26 Schülern erkrankt. Weitere Schließungen, auch bei Kindergärten seien vorerst nicht bekanntgeworden. Das teilte auch das Büro des für die Kindergärten zuständigen Landesrates Josef Stockinger (ÖVP) mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen