Sonderthema:
Schweinegrippe-Welle ebbt in England ab

Weniger Infektionen

© AP

Schweinegrippe-Welle ebbt in England ab

Die Zahl der Schweinegrippe-Erkrankungen in England ist in der vergangenen Woche um rund 25 Prozent zurückgegangen. Die britische Gesundheitsbehörde teilte am Donnerstag mit, vergangene Woche seien 64.000 neue Fälle registriert worden. In der Woche zuvor waren es 84.000.

Allerdings basieren die Zahlen auf eher vagen Indikatoren, etwa wie viele Menschen mit grippeähnlichen Symptomen sich an ihren Hausarzt oder eine spezielle Schweinegrippe-Hotline wandten. In Großbritannien begann im Oktober die Impfung von Risikopatienten und Angehörigen spezieller Berufsgruppen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen