Schule wegen Schweinegrippe gesperrt

Krankheit grassiert

© TZ ÖSTERREICH/Niesner

Schule wegen Schweinegrippe gesperrt

Die Schweinegrippe geht um: Die Wiener Privatvolksschule der Piaristen "St. Thekla" in Wien-Wieden wird am Montag wegen Erkrankungen bei Kindern vorübergehend gesperrt. An dem Institut werden rund 250 Kinder unterrichtet. Es sind mittlerweile mehrere bestätigte Fälle von H1N1. Es gibt aber keine Komplikationen.

Sperre eine Woche lang
Die Sperre wird voraussichtlich bis kommenden Freitag (13. November) dauern. Begonnen hat es am vergangenen Donnerstag. Zunächst war eine Klasse betroffen, dann die Nachbarklasse. Schließlich hat sich die Direktorin nach Rücksprache mit einem Virologen zu der Vorsichtsmaßnahme entschlossen.

Die Eltern der Kinder, die in die Volksschule gehen, wurden verständigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen