Bauer in NÖ vom eigenen Traktor überrollt

Schwer verletzt

Bauer in NÖ vom eigenen Traktor überrollt

Im Mostviertel ist am Mittwochnachmittag ein 71-jähriger Landwirt von seinem eigenen Traktor überrollt und schwer verletzt worden. Laut Sicherheitsdirektion war der Mann dabei, auf seinem Anwesen in St. Georgen am Ybbsfelde (Bezirk Amstetten) Rundballen einzubringen. Er stellte die Zugmaschine auf abschüssigem Gelände ab und stieg vom Fahrzeug, dürfte aber vergessen haben, die Handbremse anzuziehen.

Als sich der Traktor in Bewegung setzte, riss er den 71-Jährigen zu Boden. Der Landwirt wurde von einem der Hinterräder überrollt und erlitt dabei schwerste Brust- und Kopfverletzungen. Ein Notarztwagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen