Neunjähriger auf Heimweg überfahren

Schwere Verletzungen

© TZ Österreich/Pauty

Neunjähriger auf Heimweg überfahren

Eine türkische Community trifft sich letzten Freitag in Neu-Reisenberg im Islamischen Kulturzentrum Valide Sultan Camii zum Freitagsgebet Dschumua. Anschließend wird gefeiert und gemeinsam gegessen. Gegen 17.35 ist alles vorbei, man geht nach Hause. Auch die Familie von Halil G. – mit dabei sein 9-jähriger Sohn Burak.

Bremsen quietschen

Burak – schon ungeduldig – läuft voraus. Auf der anderen Straßenseite parkt das Auto seines Vaters, er will der Erste beim Wagen sein. Ohne nach links oder rechts zu schauen, läuft er zwischen zwei geparkten Autos über die Fahrbahn. Plötzlich quietschen Bremsen. Doch zu spät. Burak wird vom schwarzen Jeep eines 51-Jährigen aus Mitterndorf/Fischa erfasst. Der 9-Jährige liegt mit einen Oberschenkelbruch, Verletzungen an Hand und Schulter und Schwellungen am Kopf auf dem Asphalt. Er wird mit dem Hubschrauber ins SMZ Ost geflogen.

Autor: Karl Steinbacher
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen