Bei Haag

Bei Haag

Bei Haag

Bei Haag

Bei Haag

Schwerer Lkw-Unfall auf A1-Westautobahn

Ein schwerer Lkw-Unfall hat am Freitagvormittag auf der Westautobahn (A1) bei Haag (Bezirk Amstetten) für umfangreiche Behinderungen gesorgt. Nach Angaben von "144 Notruf NÖ" war in Fahrtrichtung Wien ein Sattelzug auf ein Fahrzeug der Asfinag aufgefahren. Ein Verletzter wurde mit der Rettung ins Landesklinikum Amstetten gebracht.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die A1 gesperrt werden. Der Verkehr wurde bei St. Valentin abgeleitet.

5.jpg © foto kerschi

"Wir haben Markierungsarbeiten kurz nach der Anschlussstelle Haag durchgeführt, als ein Lkw in einen Streckendienst-Lkw der Asfinag fuhr", sagte ein Sprecher der Asfinag auf Anfrage. "Laut unseren Informationen wurde der Lenker des Fahrzeugs schwer verletzt. Die Mitarbeiter der Asfinag blieben unverletzt."

Der verletzte Kraftfahrer wurde ins Landesklinikum Amstetten gebracht, die Asfinag-Mitarbeiter blieben unverletzt. Sie hatten zur Absicherung einer Baustelle während der Durchführung von Markierungsarbeiten einen Lkw und zwei Warnanhänger auf der ersten Spur abgestellt. Die durch die Bergungsarbeiten bedingte Sperre der A1 - der Verkehr wurde bei St. Valentin abgeleitet - wurde am frühen Nachmittag wieder aufgehoben.

verkehrsinfo.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen