Sonderthema:
Schwerverletzter in Villacher Innenstadt

Schwerverletzter in Villacher Innenstadt

Ein schwerverletzter Mann ist in der Nacht auf Sonntag in der Villacher Innenstadt aufgefunden worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, lag der 22-jährige Villacher zwischen geparkten Autos. Er war betrunken und hatte stark blutende Wunden. Ein Bekannter des 22-Jährigen hatte ihn schreien gehört und Hilfe gerufen.

Der Mann wurde ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert. Laut Zeugenaussagen soll er sich die Verletzungen selbst zugefügt haben, die Erhebungen der Polizei dazu waren am Sonntagnachmittag aber noch nicht abgeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen