Sex-Mob prügelte Zeugen

Marokkaner ausgeforscht

Sex-Mob prügelte Zeugen

Der Vorfall spielte sich wieder einmal bei einem Bahnhof ab – diesmal in Salzburg. Am Mittwochabend bedrängten und begrapschten zwei Nordafrikaner eine junge Passantin.

Ein Obdachloser, der sich auf dem Bahnhofsvorplatz aufhielt, wollte die beiden verscheuchen, wurde aber mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht und gegen den Oberkörper zu Boden gestreckt. Als die Polizei kurz darauf vor Ort eintraf, fehlte von jener Frau, die der 26-Jährige gerettet hatte, jede Spur. Sie dürfte während der Prügelei aus Angst und Scham vom Tatort geflohen sein.

Schläger wurde in einem nahen Wettlokal gefasst

Dafür wurde ein 31-jähriger verdächtiger Marokkaner in einem Wettlokal unweit des Bahnhofs geschnappt. Der rabiate Asylwerber wurde ins Polizeianhaltezentrum Salzburg gebracht. Sein Komplize ist untergetaucht, die Cops haben allerdings einen konkreten Hinweis. Der Zeuge musste im Krankenhaus behandelt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen