Sieben Kilo Gold bei Arzt gestohlen

Murau

Sieben Kilo Gold bei Arzt gestohlen

Wieder wurde ein wohlhabender Mediziner zum Opfer von Einbrechern. Für den Arzt (50) aus Murau kam das böse Erwachen nach Ende des Osterurlaubs. Während seiner Abwesenheit drangen mehrere Einbrecher über die Terrassentür in seine Villa ein, durchsuchten das ganze Haus und räumten den Tresor im ersten Stock leer.

Auch Nobeluhr und Schmuck weg
Die Beute hat es in sich. Sieben Goldbarren zu je einem Kilo stahlen die Täter. Aktueller Marktwert: 240.000 Euro. Nach dem Coup gelang den dreisten Einbrechern die Flucht - vermutlich ins Ausland.

Außerdem entwendeten die Einbrecher eine Nobeluhr der Marke Breitling um 10.000 Euro sowie wertvollen Familienschmuck. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach den Tätern und wertet die Einbruchsspuren am Tatort in der Villa aus.

Geprüft wird auch ein möglicher Zusammenhang mit einem weiteren Einbruch, der in der Nähe von Murau verübt wurde.

In Mühlen erbeuteten Einbrecher in einem Haus Schmuck um mehrere Tausend Euro. Auch hier waren die Bewohner abwesend. Ob dieselbe Bande zuschlug, ist noch offen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen