Sonderthema:
Sieben Verletzte bei Massenschlägerei

Streitende Familien

© APA

Sieben Verletzte bei Massenschlägerei

Eine Massenschlägerei in Traun im Bezirk Linz-Land hat in der Nacht auf Montag insgesamt sieben Verletzte gefordert. Das berichtete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung.

Rund 30 Personen involviert
Sonntagabend waren bei der Polizei mehrere Notrufe wegen einer tätlichen Auseinandersetzung eingegangen. Als die Polizei eintraf, fanden die Beamten insgesamt rund 30 Personen vor. Sieben von ihnen hatten Abschürfungen und Prellungen erlitten. Die Besatzungen von drei Rettungsfahrzeugen leisteten Erste Hilfe und brachten sie anschließend in verschiedene Spitäler.

Die Erhebungen ergaben, dass es eine Schlägerei zwischen zwei zerstrittenen türkischen Familien gegeben habe. Die Verdächtigen müssen mit einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Linz rechnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen