Siebenjähriger in NÖ von Auto angefahren

Bub lief auf Straße:

Siebenjähriger in NÖ von Auto angefahren

Ein siebenjähriger Bub ist am Sonntag in Niederösterreich von einem Pkw angefahren und verletzt worden. Der Bub war in Martinsdorf (Bezirk Mistelbach) plötzlich zwischen geparkten Autos auf die Straße gelaufen, berichtete die Sicherheitsdirektion in einer Aussendung. Eine 31-Jährige konnte ihr Fahrzeug trotz bereits stark verringertem Tempos nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr das Kind mit dem Wagen an.

Die Frau verständigte die Rettung und leistete dem verletzten Kind, das am Kopf blutete, Erste Hilfe. Der Siebenjährige wurde mit einem Notarzthubschrauber ins SMZ Ost nach Wien geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen