Sonderthema:
Brutalo-Bande löst WEGA-Einsatz aus

Wildwest-Szenen in Simmering

Brutalo-Bande löst WEGA-Einsatz aus

Unfassbare Szenen am Mittwochabend in Simmering. Kurz vor 19 Uhr wurden im Hyblerpark zwei Besucher von fünf Jugendlichen angepöbelt. Es folgten wilde Wortduelle, ehe die Bande ihre Kontrahenten mit dem Tode bedroht haben soll. „Wir bringen euch um“, schrien sie. Die Passanten verständigten die Polizei. Diese rückte zusätzlich mit WEGA-Kräften an. Doch als die Beamten eintrafen, war die brutale Teenie-Bande bereits verschwunden.

Polizeihunde nahmen die Spur der Verdächtigen auf. Wenig später sollte sich der Einsatz lohnen. Die Jugendlichen wurden in der Eisteichstraße festgenommen. Die Bande besteht aus zwei Österreichern, einem Somalier, und einem Angolaner, ein Junge ist staatenlos. Der jüngste Verdächtige ist erst 14 Jahre. Die Burschen sitzen in U-Haft und das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.  „Es wurde Anzeige wegen gefährlicher Drohung erstattet“, bestätigt Polizeisprecherin Michaela Rossmann gegenüber oe24. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen