So schön war der Nationalfeiertag

Ganz Österreich feiert

So schön war der Nationalfeiertag

Die Leistungsschau des Bundesheers am Heldenplatz zieht noch immer: Auch bei der 20. und vorerst letzten Ausgabe am Wiener Heldenplatz schoben sich am Montag die Massen zwischen Helikoptern, Panzerfahrzeugen und Brezelstand. Das Militärkommando Wien meldete einen neuen Rekord, über 1,5 Mio. Menschen haben die Schau demnach zwischen Freitag und Montag besucht.

Volles Programm

Bevor die Leistungsschau diversen Baustellen weichen muss, schoss das Bundesheer heuer noch einmal aus vollen Rohren: Ob Panzer, Hubschrauber, Eurofighter oder Flugsimulator, das Militär wartete mit allen Attraktionen auf, die man so zu bieten hat. Dementsprechend standen sich Montagnachmittag bei mittlerweile kühlem, aber trockenem Herbstwetter Jung und Alt die Beine in den Bauch, um in den diversen Geräten Probe zu sitzen.

So schön feierte Österreich 60 Jahre Neutralität

Diashow Die schönsten Bilder vom Nationalfeiertag

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

Nationalfeiertag 2015

1 / 13


Hubschrauber sehr beliebt
Die Kinder fliegen wie immer vor allem auf die Hubschrauber: "Du musst warten, Schatzi!", "Dableiben, du bist noch nicht dran!", müssen die Mütter in der Menschentraube vor der Agusta Bell ihre Söhne regelrecht zurückhalten. Einmal oben auf dem imposanten Sitz, um fürs obligatorische Handyfoto zu posieren, schaut der eine oder andere dann doch ein bisschen schüchtern drein.

Bestens gelaunt, obwohl sie länger anstehen müssen, sind die Besucher ein paar Meter weiter vorm Eurofighter-Modell. Die Wartezeit von rund einer Stunde nehmen viele gerne in Kauf – "die Gelegenheit hat man ja nicht jeden Tag", meint eine Frau um die 40. Die Korruptionsvorwürfe rund um den Kauf der Flieger seien zwar schon noch präsent, "aber in dem Fall ist das nicht vorrangig".
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen