Sonderthema:
So wird das Wetter zu Weihnachten

Wo es wann weiß wird...

So wird das Wetter zu Weihnachten

Einen neuen Rekord werden wir zwar nicht brechen, aber fix ist schon jetzt: Heiligabend wird heuer wieder einmal wärmer als Ostern! Zitterten wir heuer Ende März noch bei drei Grad in Wien, kann es morgen in Vorarlberg und Teilen Tirols sogar bis zu 15 Grad warm werden. Verantwortlich dafür: Hoch Xenia und der Föhn. Weiße Weihnachten sind also nur im Hochgebirge drin.

Ab Mittwoch ist dann in den Alpen mit teilweise großen Neuschneemengen zu rechnen - bis Freitag kann bis zu einem Meter Neuschnee fallen!

Prognose.jpg

Bis zu 15 Grad am Heiligen Abend
Am Heiligen Abend ist es in den Niederungen oft nebelig trüb, im Gebirge hingegen überwiegend sonnig. Nur im Südwesten trübt es sich allmählich ein. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 1 und 8 Grad, in einzelnen Föhntälern bis zu 15 Grad.

Neuschnee am Christtag
Tief "Christian" bringt im Westen und Süden bis Freitag bis zu einem Meter Neuschnee. Zwar fällt Schnee zunächst nur oberhalb von rund 1000 bis 1500m, doch abends werden die Schneefälle intensiver und die Schneefallgrenze sinkt sukzessive weiter ab. Höchsttemperaturen 3 bis 10, mit Föhnunterstützung bis zu 14 Grad.

Schnee auch am Stefanitag
Es wird deutlich kühler. Die Schneefallgrenze sinkt weiter bis auf etwa 600 Meter. Große Neuschneemengen sind südlich des Alpenhauptkammes zu erwarten, sonst gibt es dichte Wolken und Regen. Höchsttemperaturen zwischen -1 und 7 Grad.

Wochenende
Am Samstag ist es im Osten freundlicher, im Westen und Süden wird es nun kühler und regnerischer. Am Sonntag regnet es im ganzen Land.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen