Softgun-Überfall auf Supermarkt vereitelt

Graz

Softgun-Überfall auf Supermarkt vereitelt

Ein Raubüberfall zweier Maskierter auf einen Supermarkt in Graz ist am Dienstagabend gescheitert. Der bedrohte und angerempelte Kassier reagierte nicht, worauf ein Täter einen Schuss abfeuerte und beide das Weite suchten.

Der versuchte Überfall in Graz. St. Leonhard war erst am Donnerstag der Polizei gemeldet worden, weshalb auch die Fahndungsmaßnahmen zunächst keinen Erfolg brachten. Die beiden mit schwarzen Unterziehhauben mit Sehschlitzen maskierten Personen bedrohten den 26-jährigen Angestellten - einer rief ihm eine unverständliche Aufforderung zu, der andere rempelte ihn am Oberkörper an. Der Attackierte reagierte dennoch nicht, zumindest nicht im erwarteten Sinn, nämlich ihnen Geld zu übergeben. Weil auch ein weiterer Mitarbeiter und mehrere Kunden in den Kassenbereich kamen, zogen die Maskierten es vor, den Rückzug anzutreten. Dabei gab einer von einen Schuss aus der Softgun ab. Verletzt wurde niemand.


button_neue_videos.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen