Sonderthema:
Spektakulärer Unfall bei Amstetten

Eine Schwerverletzte

Spektakulärer Unfall bei Amstetten

Sonntagabend hat ein Unfall auf der Westautobahn (A1) im Bezirk Amstetten eine Schwerverletzte gefordert. Ein Pkw wurde von einem Rad getroffen, das ein in die Gegenrichtung fahrender Wagen verloren hatte, und geriet dadurch ins Schleudern. Die Lenkerin wurde eingeklemmt. Sie wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Amstetten geflogen.

Laut NÖ Sicherheitsdirektion war ein Slowake in Richtung Salzburg unterwegs, als gegen 18.15 Uhr bei Viehdorf das linke hintere Rad wegbrach. Ein nachkommender Pkw-Lenker konnte nicht mehr ausweichen und stieß gegen den Reifen samt Felge, der dadurch über die Mittelbetonwand katapultiert wurde und auf der Lenkerseite auf das Autodach der Frau krachte. Durch den Aufprall verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug - der VW Passat wurde zuerst gegen die Seitenleitschiene geschleudert und von dort gegen die Mittelbetonwand, ehe er auf der dritten Spur zum Stillstand kam.

Lenkerin aus PKW geschnitten
Die verunglückte Autofahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Pkw geschnitten und von mehreren Notärzten an der Unfallstelle erstversorgt werden. Während der Bergung und des Hubschraubereinsatzes war die A1 in Fahrtrichtung Wien eine knappe Stunde gesperrt. Es bildete sich ein fünf Kilometer langer Stau.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen