Sportflugzeug krachte gegen Bäume

Kärnten

Sportflugzeug krachte gegen Bäume

Beim Landeanflug auf das Flugfeld in Ferlach-Glainach (Bezirk Klagenfurt Land) in Kärnten ist Sonntagnachmittag ein 47 Jahre alter Unternehmer mit einem 4-sitzigen Sportflugzeug über die Landepiste hinausgeschossen und gegen zwei Bäume gekracht. Grund für den Unfall war laut Polizeiangaben eine starke Windböe, die das Flugzeug erfasst hatte. Der Pilot und seine drei Passagiere blieben unverletzt, am Flugzeug entstand schwerer Sachschaden.

Zum Unglückszeitpunkt regnete es, außerdem herrschte starker Rückenwind. Das Sportflugzeug wurde nach dem Aufsetzen von eine Böe erfasst, zudem erschwerte das nasse Gras das Abbremsen des Flugzeuges. Der Pilot war mit seinen Passagieren am Muttertag zu einem Rundflug gestartet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten