Alle kämpfen für das Leben von Juliane (2)

Stammzellen-Spender gesucht

Alle kämpfen für das Leben von Juliane (2)

Mit gerade einmal zwei Jahren hat Juliane schon einiges durchgemacht. Sie kam mit hohem Fieber und Ausschlag ins Krankenhaus  zuerst nach Wiener Neustadt und als sich ihr Zustand nicht besserte, ins St. Anna Kinderspital nach Wien. Dort wurde bei dem kleinen Mädchen Hämophagozytische Lymphohistiozytose (HLH) diagnostiziert. Eine Immunkrankheit, die im schlimmsten Fall tödlich enden kann.

Juliane muss sich mittlerweile einer aggressiven Chemotherapie unterziehen, die ihr Immunsystem  stark schwächt. Jetzt ist sie auf eine Stammzellen-Spende angewiesen, um die Krankheit zu heilen. Seit 28. Mai ist die kleine Juliane durchgehend im Krankenhaus, erzählt ihr Vater Richard.

Er selbst startete einen Aufruf auf Facebook, der mittlerweile hunderte Male geteilt wurde. Auch dutzende Freunde und Bekannte teilten das Schicksal von Juliane im Netz und sind so auf der Suche nach einem geeigneten Spender.

Die Masse an Registrierungen bewirkte, dass diesen Freitag (28. Juli) im Krankenhaus Wiener Neustadt eine Ersttypisierung stattfinden wird. Von 15 bis 18 Uhr kann jeder ohne Anmeldung erscheinen und an der Spendenaktion teilnehmen. Angst haben braucht man keine. Man muss vorher ein Formular ausfüllen und anschließend wird einem Blut abgenommen - mehr nicht. Julianes Familie hofft, dass sich so viel Menschen wie möglich bereit erklären zu spenden, damit ihrer Kleinen geholfen werden kann.

Spenden kann jeder zwischen 18 und 45 Jahren. Frauen dürfen zwischen 55 und 100 Kilo und Männer zwischen 60 und 110 Kilo schwer sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen