Stau-Chaos: Ab heute rollt die Reisewelle

Kilometerlange Staus

Stau-Chaos: Ab heute rollt die Reisewelle

„Kilometerlange Staus Richtung Süden, Verkehrsüberlastung im Osten“, so lässt sich das Szenario auf den Straßen von heute bis Sonntag mit nur einem Satz charakterisieren. In Bayern und Baden-Württemberg starten für 3,2 Millionen Schüler die Sommerferien, während in Bremen und Niedersachsen am Montag wieder der Ernst des Lebens beginnt. Ergo: Die Blechlawine rollt in beide Richtungen.

Mit der ersten großen Welle Richtung Österreich und Italien ist schon ab Freitagnachmittag zu rechnen. „Das Bayern-Wochenende ist eines der stärksten Reisewochenenden im Jahr“, so ÖAMTC-Experte Harald Lasser. Aber auch Richtung Osten werde es an die Kapazitätsgrenzen gehen, wenn tausende Motorsportfans zum Formel 1 Grand Prix nach Ungarn fahren.

Ausnahmezustand. Für OÖ bedeutet das vor allem Ausnahmezustand auf der Innkreisautobahn: Drei Tage lang gilt auf der A 8 Stoßstange an Stoßstange. „Ein Unfall und alles steht“, sagt ein Rieder Autobahnpolizist. Die Kollegen im Bezirk Kirchdorf richten sich ebenso auf den Ausnahmezustand auf der A 9 mit Blockabfertigung entlang der Tunnelkette Klaus und möglichen Sperren ein. Auch die Westautobahn A 1 ist staugefährdet.

Folgende Transitrouten werden laut Einschätzung der ARBÖ-Verkehrsexperten besonders betroffen sein:

   * Brenner-Autobahn (A 13) vor den Mautstellen Schönberg u. Sterzing

   * Fernpaßstraße (B 179) vor dem Grenztunnel Vils/Füssen und Lermoosertunnel sowie abschnittweise im gesamten Verlauf

   *  Karawankenautobahn (A 11) vor dem Karawankentunnel

   * Pyhrnautobahn (A 9), vor dem Baustellenbereichen bei Inzersdorf, Selzthal, Treglwang sowie vor dem Gleinalmtunnel

   * Tauernautobahn (A 10) zwischen Walserberg und Golling  sowie zwischen Bischofshofen und Eisentratten
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen