Steiermark: Alko-Lenker verursacht Unfall

Zwei Verletzte

 

Steiermark: Alko-Lenker verursacht Unfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es Sonntagfrüh in der Oststeiermark gekommen. Ein 27-jähriger Pkw-Lenker übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden Wagen und krachte in das Fahrzeug. Er wurde bei dem Zusammenstoß ebenso wie sein Bruder verletzt, der Fahrer des anderen Autos blieb unverletzt. Nach Angaben der Polizei war der 27-Jährige alkoholisiert.

Auto übersehen
Der junge Oststeirer war unterwegs von St. Ruprecht an der Raab nach Dietmannsdorf, als er die B 64 überqueren wollte. Dabei übersah er offenbar den Wagen eines 41-jährigen Weizers und stieß gegen das Fahrzeug. Der 27-Jährige und sein 18-jähriger Bruder wurden verletzt und ins LKH Weiz gebracht. Dem alkoholisierten Unfallverursacher wurde der Führerschein abgenommen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen