Steirer stirbt beim Sturz über Treppe

Drama in Ligist

© APA

Steirer stirbt beim Sturz über Treppe

Einen Sturz über eine drei Meter hohe Holztreppe hat ein Weststeirer in der Nacht auf Donnerstag nicht überlebt. Der Mann wollte zur Toilette und fiel aus unbekannter Ursache über die Stufen ins Erdgeschoß. Obwohl seine Ehefrau noch die Rettung alarmierte, konnte der Arzt nur noch den Tod des 53-Jährigen feststellen.

Der Mann aus Ligist (Bezirk Voitsberg) wollte gegen 3.15 Uhr von der Küche im ersten Stock zur Toilette im Erdgeschoß. Doch am Weg die Stufen hinunter stürzte der 53-Jährige und stieß mit Oberkörper und Kopf gegen eine Kommode. Seine Ehefrau wurde durch den Lärm wach und fand den Schwerstverletzten. Die alarmierten Helfer konnten dem Mann nicht mehr helfen: Er starb an schweren inneren Blutungen. Laut Polizei konnte der Arzt nicht ausschließen, dass der Weststeirer nach einem Gehirnschlag zu Sturz gekommen ist. Fremdeinwirkung wurde ausgeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen