Steirischer Biker stirbt bei Unfall

Zusammenstoß

© ÖSTERREICH/ Schwarzl

Steirischer Biker stirbt bei Unfall

Ein obersteirischer Motorradlenker ist am Freitag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw getötet worden. Der 37-Jährige aus dem Bezirk Liezen war während eines Überholvorgangs ins Schleudern geraten. Er erlag Stunden nach dem Unfall im UKH Salzburg seinen Verletzungen.

Gegen 7.20 Uhr war der 37-Jährige auf der B320 Ennstalbundestraße von Lengdorf in Richtung Trautenfels unterwegs. Während eines Überholvorganges bei St. Martin am Grimming kam er mit seiner Maschine plötzlich in Schwierigkeiten und krachte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, der von einer 28-jährigen Frau aus Liezen gelenkt wurde.

Während die Autofahrerin mit leichten Blessuren davonkam, erlitt der 37-jährige lebensgefährliche Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam wurde er vom Rettungshubschrauber ins UKH Salzburg geflogen, doch die Ärzte konnten sein Leben nicht mehr retten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen